Wellenreiten an der Costa de la Luz © Vertigo Surfcamp

Costa de la Luz Urlaub » Conil de la Frontera » Wellenreiten

Perfekte Wellen für alle Könnerstufen

An der Costa de la Luz, zwischen Tarifa und Cádiz, befinden sich die besten Surf Spots von Andalusien und Südspanien. Vor allem in der Umgebung von Conil de la Frontera und El Palmar sind die Bedingungen zum Wellenreiten perfekt. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die Surfsaison läuft von Oktober bis Mai, wenn Stürme über dem Atlantischen Ozean für schöne und sauber laufende Wellen sorgen. Jedoch kann auch im Sommer regelmäßig gesurft werden.
 

Beachbreak von El Palmar in SüdspanienIdealer Standort für Surfurlaub

Die Nähe zu den besten Surf Spots Südspaniens macht Conil zum idealen Standort für einen Surfurlaub. Der klassische Reefbreak von Los Caños de Meca, der magische Pointbreak von Hierbabuena und der bekannte Rivermouth Wave von Barbate sind alle weniger als 20 Autominuten entfernt. Zum beliebten Beachbreak von El Palmar, dem bekanntesten Surfspot der Costa de la Luz, ist es sogar nur 5 Minuten mit dem Auto.
 

Schöne Wellen und gute Stimmung in El Palmar

El Palmar ist eine kleine Siedlung an einem kilometerlangen weißen Sandstrand etwas südlich von Conil. Außerhalb der Sommermonate, während derer in den Chiringuitos am Strand gefeiert wird, herrscht hier vor allem herrliche Ruhe und die große Attraktion sind die Wellen. Wenn die Bedingungen gut sind, brechen schöne, gut laufende 1 bis 3 Meter hohe Wellen über die Sandbänke. Am Wochenende und in Ferienzeiten kann es recht voll werden, aber die Surfer verteilen sich im Wasser, sodass die Atmosphäre immer entspannt bleibt.
 

Wellenreiten (surfen) lernen in ConilConil ideal für Anfänger

Der Strand von El Palmar geht im Norden in die Strände von Conil über, wo die Wellen oft nicht ganz so groß sind. Da die Strömung hier weniger stark ist, sind die Bedingungen für Anfänger und weniger erfahrene Surfer perfekt. Playa de Castilnovo südlich und Playa de la Fontanilla westlich vom Ort gelegen, sind die Surfstrände von Conil. Wegen der vielen Surfspots in de Umgebung ist es hier nie voll. Man hat beim Wellenreiten genug Platz und kann sich die schönsten Wellen aussuchen.
 

Wellenreiten lernen: Surfschulen und Surfcamps

Es dauert Jahre, bis man das Surfen richtig gelernt hat, aber das einzigartige Gefühl, von den Wellen mitgetragen zu werden, die sportliche Herausforderung und der Spaß sind bereits ab dem ersten Tag da. Anfängern wird geraten, erst ein paar Surfstunden zu nehmen, um sich mit der Technik des Wellenreitens sowie dem Verhalten der Wellen vertraut zu machen. In Conil und El Palmar gibt es mehrere gute Surfschulen, die Stunden anbieten (ab €29) und auch Surfbretter und Neoprenanzüge vermieten (ab €10/€5). Daneben gibt es verschiedene Surfcamps, in denen man in einem rundum versorgten Surfurlaub das Wellenreiten (besser) lernen kann.
 

Übersicht Surfschulen und Surfcamps in Conil en El Palmar

 

A-Frame Surfcamp – El Palmar

Surfcamp direkt am Strand von El Palmar mit perfekter Sicht auf die Wellen. Aufenthalt in geräumigen Appartements und Studios mit nur Übernachtung oder Vollpension. Surfkurse in kleinen Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene) von qualifizierten Surflehrern. Yoga für Surfer. Spezielle Familiensurfcamps für Familien mit Kindern.

Telefon: +34 664 357 665
Internet: A-Frame Surfcamp

Perfekte Sicht auf die Wellen © A-Frame Surfcamp

 

Oceano Surfschule – El Palmar/Conil

Das ganze Jahr hindurch zweimal täglich Surfstunden für Anfänger und Fortgeschrittene von qualifizierte Surflehrern. Privatstunden und Coaching zum Wellenreiten möglich. Vermietung von Surfbrettern und Neoprenanzügen. Surfcamp (Woche oder langes Wochenende) mit Übernachtung in Conil und Surfstunden in El Palmar oder Conil.

Telefon: +34 626 940 804
Internet: Oceano Surf

Zweimal täglich Surfstunden für Anfänger und Fortgeschrittene © Oceano Surf
 

Vejer Costa Surfschule – El Palmar

Ganzjähriges Kursangebot zum Wellenreiten am Strand van El Palmar für Surfer aller Altersklassen (Kinder ab 5 Jahre) und alle Könnerstufen. Qualifizierte Surflehrer. Spezieller Rabatt für Gruppen größer als 5 Personen. Surfwochenenden für Gruppen von 4 bis 12 Personen inklusive Surfstunden, Material und Unterkunft in El Palmar.

Telefon: +34 657 295 577
Internet: Vejer Costa Surf

Surfstunden für Kinder ab 5 Jahre © Vejer Costa Surf
 

Surfcamp Spain – Conil de la Frontera

Mobile Surfschule mit qualifizierten Surflehrern. Surfstunden für Anfänger und Fortgeschrittene. Stand Up Paddle Surf (SUP) Kurse. Vermietung von Surfbrettern und Neoprenanzügen. Surfcamp mit Übernachtung im Surfhaus, Appartement oder Hostel in Conil. Surfurlaub für die ganze Familie (Kinder ab 9 Jahre).

Telefon: +34 666 903 104
Internet: Surfcamp Spain

Surfurlaub in Conil de la Frontera © Surfcamp Spain
 

Trafalgar Surfschule – Conil de la Frontera

Mobile Surfschule mit täglichem Abholservice. Surfstunden für Anfänger und Fortgeschrittene mit maximal 5 Personen pro Gruppe. Private Surfstunden möglich. Qualifizierte Surflehrer (männlich und weiblich). Vermietung von Surfboards und Neoprenanzügen. Das ganze Jahr hindurch rundum betreute Surfurlaube und spezielle Surf & Yoga Camps.

Telefon: +34 672 062 997
Internet: Trafalgar Surf

Mobile Surfschule in Conil © Trafalgar Surf
 

Wellenreiten an der Costa de la Luz?
Teile diese Seite mit Freunden und Familie: